Wenn Sie ein Wohnzimmer mit Küchenbereich zwischen 30 und 40 haben, müssen Sie sich viele Fragen zur Gesamtgestaltung des Raums und seiner Bereiche gestellt haben. Mit diesen Ideen und Tipps werden wir versuchen, Anregungen zum Nachdenken und vielleicht kreative Inspiration zu geben. Eines der wichtigsten Dinge, bevor eine Idee umgesetzt wird, ist es, die langfristigen Vor- und Nachteile zu berücksichtigen. Wenn das Haus einen Innenraum haben soll, in dem wir die meiste Zeit wach verbringen, ist es daher gut, ihn an die Gewohnheiten und Vorlieben aller im Haushalt anzupassen. Dies ist nicht immer einfach, da sich die Prioritäten von zwei oder mehr Personen in mancher Hinsicht immer unterscheiden. Wenn Sie bereits in der Ideenphase nach einer Kompromisslösung suchen, können Sie künftige Unannehmlichkeiten vermeiden. Dies bezieht sich fast immer auf Details, die für das eine wichtig und für das andere unbedeutend sind - von Farbe, Form, Richtung, Materie oder Material, Mechanismus, Stil, Gerät, Größe, Beleuchtung, Anzahl usw. Das Schöne ist, dass es in solchen Bereichen einen Ort gibt, an dem unterschiedliche Wünsche kombiniert werden können, und es ist gut, konzeptionelle Einheit zu suchen. Wenn die Küche für sie wichtiger ist und der Fernseher für sie und die Kinder neutral sind, sollte die Trennung von kulinarischem und Ernährungsbereich und Unterhaltungsbereich im Gleichgewicht sein. Jedes Detail kann jedoch das Gleichgewicht mehr oder weniger verzerren, indem es in die eine oder andere Richtung gekippt wird. Wie bereits gesagt: Wenn in der Phase der Idee eine harmonische Einheit angestrebt wird, unterliegt die Innenarchitektur der Symbiose von Wünschen und dies wird es gut machen und gemütlich.

Hier einige Beispiele für mögliche Implementierungen.




Innendekoration Ideen mit Wand- und Möbelaufkleber.