Dies ist ein origineller Ansatz, um leckeres Hühnchen im Freien zu kochen. Geeignete Methode für kleine Familienausflüge und große Unternehmen. Eine der wichtigsten Bedingungen ist es, beim offenen Feuer vorsichtig zu sein, alle Möglichkeiten für eine mögliche Brandgefahr - Wind, brennbare Materialien in der Nähe usw. - zu berücksichtigen und Vorkehrungen zur Neutralisierung zu treffen ähnliche Vorfälle. Im Wesentlichen ist die Idee einfach umzusetzen und daher sehr lecker.

Erforderlich:

Hühnergrill im Freien

Blechdosen (Käse, Honig, Oliven, ähnlich)
Ein Spieß mit einem gefütterten Teller pro Karton
Leckeres Hähnchen mit passender Schachtelgröße
Gemüse

Art der Zubereitung:

Der Geschmack des Hühnerfleischs ist von großer Bedeutung für seine Saftigkeit und sein anschließendes Aroma. Die Hühner können mindestens 6 Stunden im Lametta selbst mariniert werden. Köstliche Marinade wird aus Olivenöl, 6-7 Esslöffel hergestellt. dicke Sojasauce, 3-4 Esslöffel Honig, 4-5 Knoblauchzehen, 2 Esslöffel Senf, 1 Esslöffel Curry, 1 Koriander, 1 Esslöffel Kurkuma, Rosmarin, schwarzer Pfeffer und Salz zum Abschmecken, ein Glas Wein oder Bier, Wasser. Mit in etwa 200g gemischt. Olivenölzutaten werden mit Hühnern bestrichen, fest in die Blechdose gegeben und mit Wein und Wasser übergossen. Sie bringen die Marinade mit der Menge des Huhns zusammen. Natürlich kann man sie auch nur salzen.
Nachdem Sie den Bereich für den Grill sorgfältig ausgewählt haben, sollten Sie den Spieß, auf dem die Hühner gebraten werden sollen, sicher befestigen. Wenn Sie Gemüse backen wollen, ist es auch gut, ein Metallblech / Blech zu haben, in das Sie es legen können. Unter eine Flasche gestellt, sammelt das Gericht beim Braten das aromatische Fett des Huhns und würzt das Gemüse. Wenn Sie nicht über solche Tabletts verfügen, können Sie Zinndeckel verwenden oder Einweg-Aluminiumbehälter kaufen.
Passen Sie die Höhe der Flasche an die der Dose an. Wenn Sie eine Flasche zuschlagen, muss die Dose fest auf dem Boden haften. Gleichzeitig ist es wünschenswert, sie in der Flasche abzulegen, um zusätzliche Stabilität zu gewährleisten. Auf dem angereicherten Spieß werden die aromatisierten Hühner aufgereiht und ihre Anzahl an das Volumen der Dose angepasst. Mit umgedrehtem Lametta feststanzen, die getrockneten Zweige und Zweige herumlegen und das Feuer entzünden. Es ist eine gleichmäßige Verbrennung erforderlich. Der Zweck besteht nicht darin, ein heftiges Feuer auszulösen, sondern ein längeres und gleichmäßiges Brennen. Die Garzeit kann sehr unterschiedlich sein, aber Geduld lohnt sich.

Ein identischer Ansatz für zwei Hühner und Kartoffeln kann für ein bescheidenes Unternehmen umgesetzt werden.

Hühnergrill im Freien