Erforderliche Produkte:

6-PC. Auberginen
2-PC. Tomaten
500 gr Hackfleisch
1 Kopf Zwiebel
5 Knoblauchzehen
2 Öl
1 / 3 Teelöffel Soda
1 Teelöffel Chilipulver
1 / 2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz nach Geschmack



Kebab mit Auberginen

Art der Zubereitung:

In einer großen Schüssel das Hackfleisch, die fein gehackten Zwiebeln, den geriebenen Knoblauch, den Pfeffer, die Chilis, das Backpulver und das Salz vermengen. Gut mischen und kleine nussgroße Frikadellen formen. Die Aubergine waschen und in Scheiben schneiden. In einer runden Pfanne abwechselnd Auberginen und Frikadellen anrichten. Schneiden Sie die Tomaten wie auf dem Foto gezeigt aus und kleben Sie sie ein. Würzen Sie sie mit Salz und gießen Sie ein oder zwei Esslöffel Öl darüber. Bei 200-Grad etwa 45 Minuten backen, bis die Aubergine weich wird.