Zlatograd ist ein einzigartiges Freilichtmuseum, das die Architektur und das lokale Handwerk der Stadt vor mehr als 100 Jahren nachbildet. Es liegt im Tal des Flusses Varbitsa, im südlichsten Teil der östlichen Rhodopen und nur 6 km von der Grenze zu Griechenland entfernt. Zlatograd ist der einzige private ethnografische Komplex in Bulgarien. Die Atmosphäre unserer südlichsten bulgarischen Stadt versetzt Sie in die Renaissance. Sie sind dabei, das traditionelle Handwerk kennenzulernen, das der Lebensunterhalt der lokalen Bevölkerung war. Der Komplex feiert auch wichtige bulgarische Feiertage wie den St. George's Day, den St. Todor's Day, Trifon Zarezan und nicht zu vergessen das Fest des Zlatograd-Grills. Die Veranstaltungen werden von viel Spaß, tollen Menschen und köstlichen traditionellen Gerichten begleitet. Machen Sie einen virtuellen Spaziergang durch Zlatograd!