Wir haben wiederholt das Thema Möbelherstellung aus Paletten angesprochen, aber hier werden wir diese Idee im wahrsten Sinne des Wortes neu beleuchten.
Das Schlafzimmer ist der Raum im Haus, der am häufigsten mit romantischem und schwachem Licht in Verbindung gebracht wird. Wenn Sie sich bereits für ein eigenes Palettenbett entschieden haben - eine einfache und umweltfreundliche Aufgabe - benötigen Sie lediglich Paletten und eine Matratze oder einen Schaum. Je nach Größe benötigen Sie 4 bis ca. 8-10 Europaletten (Standard 80/120/14 cm), die Sie vorverarbeiten (schleifen, imprägnieren, malen und lackieren) und dann verstärken und verbinden müssen. Platzieren Sie vor der endgültigen Anordnung einen LED-Streifen oder eine andere nicht heizende Lichtquelle im unteren Bereich. Wenn Sie die Matratze platzieren und das Licht einschalten, erhalten Sie einen angenehmen, unauffälligen Lichteffekt, der nicht irritiert, da er unter das visuelle Niveau des Schlafenden fällt und für die ganze Nacht verwendet werden kann.



Leuchtendes Palettenbett