Mit den aktuellen Ideen und Tipps für Schränke und Schubladen in der Küche werden wir versuchen, diese unsichtbare Organisation des Arbeitsbereichs zu unterstützen, die für alle von unschätzbarem Wert ist. Um das Volumen zu optimieren, um maximale Effizienz bei der Nutzung zu erzielen, erstellen Designer und Ingenieure eine Reihe von Formen und Mechanismen, die die klassische Funktionalität von Speicherplätzen verändern. Sie sind nicht mehr nur ein Ort zum Aufbewahren eines Artikels, Behälters, Geräts, Geräts oder Produkts, sondern ein Bereich, der in dynamische Arbeitsprozesse integriert ist und unbemerkt bleibt. Daher sind diese Details bei der Gestaltung einer Küche äußerst wichtig und sollten gebührend berücksichtigt werden. Jeder hat ein anderes Verhaltensmuster im kulinarischen Bereich und daher gibt es ein dehnbares Konzept. Für diejenigen, die sich auf halbfertige und verpackte Lebensmittel verlassen, sind die Bedürfnisse gleich, während diejenigen, die Lebensmittel aus Primärprodukten zubereiten möchten, völlig unterschiedlich sind. Passen Sie daher alles an das Modell Ihres Haushalts an. Vermeiden Sie unnötiges in jeder Hinsicht, da sonst keine Küche für Sie ausreicht. Halten Sie die am häufigsten verwendeten Produkte, die nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, immer zur Hand. Hohe und schmale Schiebeschränke sind eine gute Lösung sowohl für Produkte und Gewürze als auch zum Versiegeln von "Totvolumen". Je weniger Partitionen, desto mehr Fläche. Auch die Möglichkeiten zur vollen Ausnutzung der Eckräume sind nicht zu unterschätzen. Die Integration von Lichtmodulen ist jetzt einfach, sicher und relativ kostengünstig. Auf diese Weise starren Sie nicht auf den Boden des Schranks, um zu finden, wonach Sie suchen, und eine Reihe von Dreh- und Schiebemechanismen ermöglichen es Ihnen, leicht zu erreichen, was Ihre Vorfahren gegraben und neu angeordnet haben.



Innendekoration Ideen mit Wand- und Möbelaufkleber.