Die sieben Rila-Seen sind zweifellos die meistbesuchte Seegruppe von Touristen. Ein großartiger Ort zum Besuchen, sowohl im Winter als auch im Winter, und im Sommer, wenn der Schnee bereits geschmolzen ist und die Seen schöner sind als je zuvor.

Die sieben Rila-Seen sind glazialen Ursprungs und befinden sich in Stufen zwischen 2095 und 2535 Metern über dem Meeresspiegel. Sie befinden sich in Senken an den Hängen des Berges. Sie wurden während der letzten Eiszeit vor etwa einer Million Jahren gebildet. Während sie schmelzen, wurden sie in die Falten von Rila eingelassen. Alle Seen sind durch Bäche miteinander verbunden, und im untersten See werden die Gewässer aller anderen Seen gesammelt. Das Hotel liegt in malerischen Zirkussen unter nicht weniger schönen Berggipfeln und Kämmen, Seen Unten, Fisch, Niere, Zwilling, Auge, Träne und Kleeblatt kann innerhalb von 4-5 Stunden sicher eingekreist werden.