Tryavna liegt in Zentralbulgarien an den Nordhängen der Stara Planina am Fluss Tryavna. Die Stadt entstand in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts unter dem Namen "Tarnava". Tryavna - ein Zentrum für Holzschnitzerei, Ikonenmalerei und Originalarchitektur - ist an sich schon ein Museum. Die Häuser, Kirchen und Straßen mit Springbrunnen, der Platz mit dem Glockenturm haben das Aussehen und den Geist der Renaissance bewahrt. Besucher der Stadt können die einzigartigen Merkmale der Tryavna Art School und die wunderschöne Natur genießen. Interessante Sehenswürdigkeiten in der Stadt sind: Daskalovs Haus, in dem sich das Carving-Museum befindet, das Museum "Tryavna Icon Painting School", der Glockenturm, das "Slaveykova-Haus", das "Raykova-Haus", die Kirche "St. Erzengel Michael ".